Einige Funktionen dieser Website verwenden Cookies.
Mit der Nutzung dieser Website akzeptieren Sie dies.
Weitere Informationen OK
Webdesign · Werbung · Kommunikation :: PixelProducer.com
Andy Hoppe’s Counter (Besucherzähler) – kostenlos für Ihre Homepage

Hamburger, Cheeseburger (IV)

Das untere Drittel

Normalerweise durch das mittlere »Bun«-Drittel verdeckt, zeigt sich uns nach dessen Entfernen das untere Kalorienzentrum.
Beef, Salat, Schmelzkäse und wieder Brotteig

Schwerkraftbedingt wird die untere Fleischebene aufgrund des Druckes von oben bei gleichem Gewicht meist etwas dünner erscheinen als die darüberliegende. Daher den Burger immer erst kurz vor dem Servieren zusammensetzen.

Das untere fleischige Element ist ideal zum Verarbeiten weniger ansehnlicher Beefhackscheiben. Die ungleichmäßig oder zu stark angeschmorte Fläche wird mit einer Scheibe handelsüblichen Schmelzkäses zu einer homogenen Kombination verschmolzen und verbindet sich bei höheren Temperaturen mit darunterliegenden Salatfragmenten.

Hier sollte eine überschaubare Menge Salat zum Einsatz kommen, da man ihn ohnehin nur zur suggestiven Nährwertsteigerung (sichtbar heraushängend) benötigt. So kann auch der Schmelzkäse nach dem Erstarren das untere »Bun«-Drittel zumindest bis unmittelbar nach dem Servieren recht zuverlässig zusammenhalten.

Zurück zum Anfang...