Einige Funktionen dieser Website verwenden Cookies.
Mit der Nutzung dieser Website akzeptieren Sie dies.
Weitere Informationen OK
Webdesign · Werbung · Kommunikation :: PixelProducer.com
Andy Hoppe’s Counter (Besucherzähler) – kostenlos für Ihre Homepage

Counter-Support:
Inaktive Counter?

Diese Seite behandelt folgendes Problem:
Nach zunächst einwandfreiem Betrieb erscheint der Counter nicht mehr, und es ist auch kein Platzhalter irgendeiner Art zu sehen.

Mögliche Ursachen

1. Minderwertige Ad-Blocker (Werbeblocker)

Details: Für manche Browser (vor allem Firefox, Chrome) gibt es viele Erweiterungen (Add-Ons, Plug-Ins), die angeblich störende Werbebanner erkennen und ausblenden können. Solche Software ist jedoch in Wirklichkeit selten in der Lage, Werbung zuverlässig zu erkennen, und sperrt einfach alle Bilder, die nicht vom selben Server stammen wie die besuchte Website selbst.

Abhilfe: Ob dies der Grund für den fehlenden Counter ist, läßt sich herausfinden, indem man die Website mit einem anderen Browser, einem anderen Computer oder vom Smartphone aus aufruft. Ist der Counter dann sichtbar, so ist ein Werbeblocker der Schuldige, der sich je nach Browser mehr oder weniger leicht deaktivieren läßt. Man kann oft auch explizit einstellen, daß Bilder von der Domain »andyhoppe.com« immer angezeigt werden sollen, ohne den Werbeblocker insgesamt abzuschalten.

2. Counter wegen Inaktivität deaktiviert

Details: Der Counter wurde mehr als sechs Wochen lang nicht benutzt. Entweder wird die Website mit dem Counter extrem selten besucht, oder der Counter war nicht eingebaut.

Abhilfe: Der Counter kann reaktiviert werden (Counter reaktivieren). Wenn die ID-Nummer oder das Paßwort nicht mehr vorhanden sind, bitte einfach einen neuen Counter erstellen.

3. Counter wegen Fehler im HTML-Code deaktiviert

Abhilfe: Den vollständigen Counter-Code aus der bei der Anmeldung erhaltenen Email in die Seiten einbauen und dann gegebenenfalls den Counter reaktivieren. Falls die Email mit dem Code nicht mehr zur Verfügung steht: Einfach einen neuen Counter erstellen.

4. Counter deaktiviert wegen Verstoß gegen Nutzungsbedingungen

Abhilfe: Im Zweifelsfall kurz die Nutzungsbedingungen lesen. Falls kein Verstoß (mehr) vorliegt, bitte einen neuen Counter erstellen. In diesem Fall läßt sich der Counter nicht einfach reaktivieren (aber am besten einfach kurz ausprobieren).

5. Counter-ID ungültig (nicht in der Datenbank gefunden)

Details: Counter-ID (die zehnstellige Nummer im Counter-Code) überprüfen. Wenn die Nummer stimmt und eine Reaktivierung dennoch nicht möglich ist, ist der Counter eventuell bereits endgültig gelöscht (Counter sind nur drei Monate lang reaktivierbar).

Abhilfe: Einfach einen neuen Counter erstellen.